Da klopfe ich mir jetzt mal auf die Schulter und freue mich, dass ich die Verlagsausgaben-Ansicht jetzt so habe, wie ich es mir vorgestellt habe. Hat ja auch nur fünf Tage oder sprich ganz Ostern gebraucht…