Sachen kommen in die Jahre, Daten auch. Sie sind vielleicht inhaltlich noch richtig, aber Formate ändern sich. Älteren dürfte das Konzept der Diskette noch vertraut sein, aber es ist schwierig, an modernen Computern noch was mit einer Diskette zu werden, nicht wahr?

Die Datenbank-Tabellen hinter maigret.de sind jetzt zum Teil auch schon 15 Jahre alt und obwohl sie inhaltlich richtig sind, machten sie mir in den letzten Wochen einige Sorgen. Ich hatte erhebliche Schwierigkeiten, die Darstellung von Umlauten und Sonderzeichen auf den neuen Seiten darzustellen. Mit speziellen Befehlen gelang es zwar, aber die Frage ist natürlich immer, ob man auch jede Ecke erwischt.

Am Wochenende zerbrach ich mir den Kopf darüber, warum die Suche nach Alternativtiteln nicht richtig funktionierte. Das Verhalten mutete leicht »irre« an, denn die Meldung die ausgegeben wurde, lautete »Der Titel Ä ist auch unter dem Titel Ä erschienen«. Solche Meldung sollten nicht kommen. Es brauchte eine Weile, bis ich dahinter kam, dass es nicht zu Meldungen kam, bei denen es nicht um ein »Ä« sondern ein »A« ging.

Irgendwann ging mir dann auch auf, dass intern in den Tabellen die Umlaute und Sonderzeichen offenbar anders abgelegt worden waren. Wenn ich mit meinen Tools darauf schaute, sahen die Zeichen aber alle gleich aus. Das war perfide. Heute gab es dann die Aktion »Datenrettung«. Die alten Daten wurden ausgelesen, kontrolliert und unter Aufsicht wieder eingelesen. Danach waren sie richtig und können von der Seite richtig dargestellt werden.

Wenn ich die ganzen Krücken wieder ausgebaut habe…